Home | Kontakt | Mitglied werden | Satzung | Spenden | Newsletter | Suche
Logo Bündnis '90/Grüne Heidelberg

Dies ist nur ein Archiv für Inhalte bis August 2017. Unsere neue Website finden Sie unter https://www.gruene-heidelberg.de

 

 

21.12.2016

Haushaltsrede von Beate Deckwart-Boller

Gemeinderatssitzung am 20.12.2016

Hier finden Sie die Haushaltsrede von Beate Deckwart-Boller, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen aus der Gemeinderatssitzung am 20. Dezember 2016.  [mehr...]

21.12.2016

Echo aus dem Gemeinderat: Doppelhaushalt 2017/18 und Sperrzeiten

Bericht aus der Sitzung vom 20.12.2016

Am Dienstag, 20. Dezember, tagte der Heidelberger Gemeinderat das letzte Mal im Jahr 2016. In der Sitzung wurde der Doppelhaushalt 2017/2018 verabschiedet. Im Fokus zudem die Themen Sperrzeiten, Zweckentfremdungsverbot, Betriebshof und Vereinskümmerer. Mehr dazu gibt es hier in unserem Echo aus dem Gemeinderat:  [mehr...]

20.12.2016

Heidelberger Wissenschaftseinrichtungen auf Position 1 bei EU-Forschungsexzellenz

Pressemitteilung von Theresia Bauer vom 20.12.2016

Theresia Bauer: „Ein starkes Zeichen, dass Heidelberg ein attraktiver und innovativer Standort ist“
Kein Bundesland ist erfolgreicher als Baden-Württemberg und kein Standort ist erfolgreicher als Heidelberg beim Einwerben von EU-Fördergeldern. Von den sogenannten Consolidator Grants des Europäischen Forschungsrates (ERC) im EU-Rahmenprogramm „Horizont 2020“ gingen allein 10 an Heidelberger Wissenschaftler mit einer Gesamtförderung von 20 Millionen Euro.
  [mehr...]

20.12.2016

Doppelhaushalt 2017/2018

Stadtblattartikel von Beate Deckwart-Boller vom 21.12.2016

Dass die Verhandlungen schwierig werden würden, war uns klar. Der Vorschlag der SPD, die Kulturförderung auf neue Füße zu stellen, ist gut und längst überfällig, darin waren sich die meisten im Gemeinderat auch einig. Strittig war also nicht das OB, sondern das WIE und in welchem Zeitrahmen der Prozess Ergebnisse erzielen soll.   [mehr...]

14.12.2016

GRÜNE kritisieren fehlende Wertschätzung der Jugendkultur in Heidelberg

Pressemitteilung der Gemeinderatsfraktion vom 14.12.2016

Nicht zum ersten Mal bestätigt sich auch in den aktuellen Haushaltsverhandlungen, dass die Jugendkultur keinen leichten Stand im Heidelberger Gemeinderat hat. Von den vielen kulturellen Institutionen, die im Doppelhaushalt 2017/2018 erhöht oder zumindest gleichbleibend gefördert werden, sollen die Zuschüsse einer einzigen Einrichtung nicht nur gekürzt, sondern komplett gestrichen werden. SPD und CDU sind sich einig: die halle02 braucht keine Zuschüsse mehr. Eine Erklärung, warum nicht und welche jugendkulturellen Akzente in Heidelberg stattdessen gesetzt werden sollen, bleiben sie schuldig.  [mehr...]

Treffer 96 bis 100 von 1290

Termine

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.